Kleiner Süden 

Seengebiet & Insel Chiloé

 

Die “chilenische Schweiz” bezaubert den Besucher mit Seenketten, in denen sich stolze Vulkane spiegeln, mit dichten Urwäldern in den Anden und grünen Hügeln auf der mythenreichen Insel Chiloé.

Südlich des Bío-Bío-Flusses beginnt das Indianergebiet Araukanien, Heimat der kriegerischen Mapuche, die rund um Temuco bis heute mit ihren Bräuchen und Trachten präsent sind.

Von Temuco aus sind einige der schönsten Naturparks Chiles zu erreichen, allen voran der Parque Nacional Conguillío. In seiner Mitte thront Chiles aktivster Vulkan, der 3124 m hohe Llaima, an dessen Flanken die schirmförmigen Araukarien-Bäume gedeihen.

Wenig weiter südlich beginnt das Seengebiet. Rings um das Touristenstädtchen Pucón, zu Füßen des stets rauchenden, schneebedeckten Vulkans Villarrica und am Ufer des gleichnamigen Sees gelegen, finden Bergwanderer und Mountainbiker, Kajakfahrer und Pferdefreunde in zwei paradiesischen Nationalparks alles, was das Herz begehrt.

Die sympathische Flussstadt Valdivia mit ihren alten spanischen Forts war das Tor für die deutschen Einwanderer, die ab der Mitte des 19. Jahrhunderts nach Südchile kamen und überall ihre Spuren hinterließen: in den typischen Holzhäusern ebenso wie in den Straßennamen und den leckeren "kuchenes".

So auch in den gemütlichen Städtchen Frutillar und Puerto Varas am Llanquihuesee, hinter dessen riesiger Wasserfläche vier Vulkane aufragen. Quer durch die Anden und die Regenwälder des Nationalparks Vicente Pérez Rosales führt eine kombinierte Schiffs-Bus-Tour hinüber ins argentinische Bariloche. Malerisch in den Anden liegt das traditionsreiche Thermalhotel Termas de Puyehue.

In Puerto Montt weht die frische Brise des Pazifik, dessen Schätze - von Lachs bis Königskrabbe - auf den Tellern rustikaler Lokale landen. Von hier ist es ein Katzensprung hinüber zur sagenumwobenen Insel Chiloé, deren Bewohner sich ihre faszinierenden Mythen und ihre bedächtige Lebensweise erhalten haben. Grüne Hügel und Holzschindelkirchen, Fischerboote und Pfahlbauten prägen das Bild dieses regenreichen Eilands.

Tourangebote Kleiner Süden

 

 

 

 

 

GSA Chile Touristik GmbH

Neue Kräme 29, 60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069-210 29 700 Telefax: 069-210 29 7029

Email: info@chiletouristik.com

Geschäftsführer: Jorge Schindler

Handelsregister AG Frankfurt am Main HRB 34623

USt-IDNr.: DE 811410716