Hotel Santa Cruz Plaza, Colchagua-Tal

Der Zauber von Kultur und Tradition

Zweieinhalb Autostunden südlich von Santiago liegt im fruchtbaren Colchagua-Tal das Örtchen Santa Cruz, eine Perle der chilenischen Tradition. In diesem Tal mit seinem milden Klima und den zahlreichen Sonnentagen gedeihen die besten Trauben des Landes. Wenn Sie guten Wein, goldgelbe Pappeln und das Landleben mit seinen Bräuchen lieben, sollten Sie bei Ihrer Chile-Reise auf jeden Fall einen Besuch in Santa Cruz einplanen.

Das Hotel
Das Fünf-Sterne-Hotel Santa Cruz Plaza liegt mitten im Ort, an der Plaza de Armas. Sofort fällt dem Besucher der rustikale Kolonialstil ins Auge, mit seinen Holzbalkonen, den hängenden Blumenkästen und den gelb gestrichenen Lehmmauern. Die Innenräume und Hallen des Hotels sind mit archäologischen Objekten, historischen Werkzeugen der Landwirtschaft und des Weinbaus und einer antiken Autosammlung geschmückt. Das Sonnenlicht flutet durch bunte Bleiglasfenster und verleiht den Fresken, der Mauermalerei und einem von chilenischen Künstlern gestalteten, dreieinhalb Meter hohen Mammut einen interessanten Anstrich. Ein herrlicher Park und schön gelegene Terrassen umgeben die Hauptgebäude des Hotels.

Santa Cruz Plaza verfügt über 85 Zimmer (14 Suiten, eine Präsidentensuite, Doppelzimmer sowie zwei behindertengerechte Zimmer). Alle Räume sind 25 bis 35 Quadratmeter groß und mit Kabelfernsehen, drahtlosem Internet und Minibar ausgestattet. Es gibt ein Business Center, Veranstaltungs- und Konferenzräume, ein wunderschönes Freibad, eine Bar und einen Weinkeller sowie einen hoteleigenen Kindergarten.

Das mit Kritikerpreisen ausgezeichnete Hotelrestaurant „Los Varietales“ bietet neue chilenische Küche in angenehmem Ambiente. Selbstverständlich sind die besten Weine der Gegend auf der Karte vertreten.

Unternehmungen

Eine besondere Attraktion des Hotels ist seine direkte Verbindung mit dem Historischen Museum von Colchagua, einer der wichtigsten Stätten chilenischer Kultur. Diese größte private Sammlung des Landes beherbergt über 7000 Objekte von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart. So gibt es Stücke aus dem Paläozen zu bewundern, eine vielfältige Sammlung von Insekten in Bernstein, Schmuck aus der prä- und postkolumbischen Zeit des Kontinents oder alte Kutschen und Automobile. Eine eigene Abeilung ist den Traditionen der „Huasos“ gewidmet, der Bewohnern der ländlichen Gegenden Chiles, eine andere der religiösen Kunst des Landes.

Neben der wunderschönen Landschaft mit ihren sanften Hügeln liegt der besondere Reiz der Region natürlich in den zahlreichen Weingütern ersten Ranges, die sich hier finden. Das Hotel bietet spezielle Touren zu diesem Thema an, etwa eine Fahrt im „Weinzug“ oder zu den Fischerdörfern an der Pazifikküste, auf der Sie kulinarisch verwöhnt werden. In der Umgebung von Santa Cruz liegt eine Hacienda aus dem 18. Jahrhundert, die früher den chilenischen Präsidenten als Sommerresidenz diente und vollständig erhalten ist.

Anreise


Santa Cruz liegt 200 Kilometer südlich von Santiago, nur wenige Kilometer von der Stadt San Fernando in Richtung Küste. Über die Ruta 5 oder „Panamericana“ erreichen Sie Santa Cruz bequem mit dem Leihwagen in drei Stunden.

Unverbindliche Anfrage

















Hotel Santa CruzZimmerSwimming PoolViña Santa Cruz
Museum

GSA Chile Touristik GmbH

Neue Kräme 29, 60311 Frankfurt am Main

Telefon: 069-210 29 700 Telefax: 069-210 29 7029

Email: info@chiletouristik.com

Geschäftsführer: Jorge Schindler

Handelsregister AG Frankfurt am Main HRB 34623

USt-IDNr.: DE 811410716